wird nicht auf Hartz-4 angerechnet. Kinderreiche Nichtleister,

wird nicht auf Hartz-4 angerechnet. Kinderreiche Nichtleister, die während Corona dasselbe taten wie immer und keine Einkommenseinbußen hatten, werden so überbevorteilt gegenüber kleinen Einkommen.
Da knallen jetzt die Schaumweinkorken am Fliesentisch.

Tags: