Keiner versteht den anderen ganz, weil keiner beim

Keiner versteht den anderen ganz, weil keiner beim selben Wort genau dasselbe denkt wie der andere. Goethe

Tags: