Die “Bildungspolitik” der 2. Republik hat gezielt verhindert,

Die “Bildungspolitik” der 2. Republik hat gezielt verhindert, dass zu viele SchülerInnen mehr als absolut nötig über den Nationalsozialismus erfahren.