Der gesetzliche soll in 4 Schritten steigen: 9,50

Der gesetzliche soll in 4 Schritten steigen: 9,50 Euro – 9,60 – 9,82 – 10,45 – jeweils zum 1. Januar und 1. Juli der Jahre 2021 und 2022. Das will die Mindestlohn-Kommission empfehlen, wie Reuters von Beteiligten erfahren hat.